Hier klicken, wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird.

Logo

NaturFreunde-Newsletter | 21.12.2020


© Franziska Rehorz, NaturFreunde Bayreuth
Twitter Facebook

Liebe NaturFreund*innen,

was für ein verrücktes Jahr war dieses 2020! Ob es nur Pläne waren, die über Haufen geworfen wurden, ob die berufliche Existenz auf dem Spiel stand, ob die eigene Gesundheit oder die von nahestehenden Menschen bedroht war – die Corona-Pandemie hat sicher auch dir viel zugemutet.

Dabei ist es so wichtig, Gemeinschaft mit anderen zu erleben. Für uns NaturFreunde ist das bisher die gemeinsame Aktivität in der Natur, politisches Engagement und die lebendige Diskussion von Angesicht zu Angesicht gewesen.

Wir suchen jetzt nach neuen Wegen, digital Nähe und Austausch zu finden. Ein Vorteil davon ist, dass es nun leichter ist, bundesweit mit anderen NaturFreund*innen in Kontakt kommen. Du musst das Haus nicht verlassen, nur einen Link anklicken, schon bist du mittendrin in unserem Treffpunkt i, zu dem der Bundesvorstand per Videokonferenz herzlich einlädt.

Am 14. Januar treffen wir uns, um über Agrarpolitik zu reden – wie ist gesundes und bezahlbares Essen möglich, ohne Tiere zu quälen und Bäuer*innen zu ruinieren? Sei dabei!

Maritta Strasser
Bundesgeschäftsführerin


Diskutiere mit uns über eine Wende in der Agrarpolitik

© NaturFreunde Deutschlands / DIE.PROJEKTOREN

Der nächste Online-Vortrag der Reihe "Treffpunkt i" widmet sich am 14. Januar – zwei Tage vor der großen Protestaktion von "Wir haben es satt!" – ganz dem Thema Agrarpolitik. Georg Janßen von der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) und Uwe Hiksch (NaturFreunde) werden darüber sprechen, was schief läuft in der aktuellen Landwirtschaft und mögliche Problemlösungen diskutieren. Jetzt anmelden!

Zum Artikel

Dein Fußabdruck für eine bessere Landwirtschaft

© www.wir-haben-es-satt.de

Scheiternde Agrarreformen, Bankrotterklärungen in der Klimakrise und ein fatales Abkommen mit den Mercosur-Staaten – diese Agrarpolitik muss abgewählt werden! Am 16. Januar protestieren wir in Berlin für eine Wende in der Agrarpolitik und du kannst den Protest von überall aus mit der "Aktion Fußabdruck" unterstützen. Sende deinen Fußabdruck ein und hilf mit, die Agrarwende "loszutreten"!

Zum Artikel

Mach mit bei den Aktionstagen "NaturFreunde für den Frieden"!

© NaturFreunde Deutschlands

Wir NaturFreunde wollen das politische Versagen in der Friedenspolitik nicht länger hinnehmen und machen das Thema Frieden im Jahr 2021 zu einem Schwerpunkt unserer Aktivitäten.  Bei den bundesweiten Aktionstagen vom 9.–25. April 2021 werden sich NaturFreund*innen mit vielfältigen, kleinen und großen Aktionen für friedliche Konfliktlösungen und globale Abrüstung einsetzen. Sei dabei und plane eine Aktion!

Zum Artikel

So kannst du deine Lizenz im Schneesport verlängern

Skispitzen

© NaturFreunde Töging

Viele Schneesport-Lehrgänge mussten dieses Jahr aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt werden. Damit Trainer*innen, die geplante Fortbildungen nicht wahrnehmen konnten, ihre Trainer*innen-Lizenzen dennoch verlängern können, hat die Fachgruppe Schneesport Sonderregelungen für den Linzenzerhalt vereinbart. Hier kannst du nachlesen, welche Möglichkeiten es gibt.

Zum Artikel


Aktuelle Termine

FARN-Online-Workshop | Rechtsextremismus und Naturschutz

12.01.2021

Zum Termin

Online-Workshop | Ausweichen geht nicht – Verschwörungsideologien im privaten Umfeld

14.01.2021

Zum Termin

Stärkenberatungs-Online-Workshop | Die Widerstandsabfrage (Systemisches Konsensieren)

25.01.2021

Zum Termin

Weitere Termine findest du im Veranstaltungskalender

Jetzt Mitglied werden!

Impressum

NaturFreunde Deutschlands
Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus,
Sport & Kultur
Maritta Strasser (V.i.S.d.P.)
Warschauer Straße 58a/59a
10243 Berlin
info@naturfreunde.de
www.naturfreunde.de

Logo

Newsletter abonnieren | Newsletter abbestellen